Das Trainingsprogramm

Wir fahren noch am ersten Tag nach Bezug des Schiffes, Einweisung und Einkauf hinaus und beginnen mit den ersten Manövern bzw. mit der Gewöhnung an die Yacht. Alle Manöver werden von jedem Teilnehmer mehrmals „im Rad“ hintereinander durchgeführt. So erreichen wir ein Höchstmaß an Übung und Erfahrung. Trainingsdauer 8 - 10 Stunden pro Tag (bei der Nachfahrt länger), die tatsächliche Dauer richtet sich auch nach den Wünschen der Crew.

Programmpunkte:

  • Hafenmanöver
  • An- und Ablegemanöver (längseits, römisch katholisch, an der Boje, an Moorings)
  • Bewegen auf engem Raum (Drehen am Teller, Radeffekt nutzen)
  • Eindampfen in die Spring
  • Segeln aller Kurse zum Wind, Manöverkreis
  • Segelmanöver (Wende, Halse, Beiliegen, Reffen inkl. Kommandos)
  • "Mann über Bord"-Manöver unter Segel
  • Nachtfahrt mit Ansteuerung inkl. Vorbereitung (ohne GPS!)
  • Rollenübungen: Wachführer, Navigator, Rudergänger
  • Ankermanöver & Tanken
  • Navigation & Kartenkunde
  • Pflege der Seemannschaft am Abend in gemütlicher Runde

Am letzten Tag (vormittag) Schiffstechnik mit praktischen Beispielen im Trockendock.

Check-In: ab 14:00 des Anreisetages
Check-Out: bis 12:00 des Abreisetages

 

Unsere Yachten

Als Trainingsyachten verwenden wir moderne Benneteau Cyclades 43.4 bzw. Bavaria 44 Yachten.
Für die Katamarantrainings kommt eine Lagoon 380 zum Einsatz. Die Unterbringung erfolgt in Doppelkabinen.

Beneteau CycladesLagoon

Der Ablauf

 1. Tag
14:00 Bezug der Yacht, Einkauf und Einweisung
16:00 – 19:00 Gewöhnung an die Yacht, An- & Ablegen in der Box, Radeffekt etc.
 2. Tag
09:00 – 12:30 An- & Ablegen in der Box und längseits, Eindampfen in die Spring
14:00 – 18:00 Segeln aller Kurse zum Wind, Segelmanöver
19:30 – 02:00 Navigation, Nachtfahrt mit Rollenverteilung
 3. Tag
10:00 – 12:30 Segeln aller Kurse zum Wind, Segelmanöver
14:00 – 19:00 Mann über Bord, Ankermanöver
 4. Tag
09:00 – 11:00 Schiffstechnik
11:00 – 12:00 Räumen des Schiffes

Der Tagesplan richtet sich natürlich nach den Wetterverhältnissen und auch den Wünschen der Crew.

Basisstützpunkte LOCATIONS Kroatien

Unsere Basis ist die Marina Kornati in Biograd / Kroatien. Biograd ist eine kleine Stadt am Festland in Norddalmatien und bietet eine vorzügliche Infrastruktur. Biograd ist ab der kroatischen Staatsgrenze komfortabel und schnell über die durchgehende neue Autobahn erreichbar. Der Flughafen zum benachbarten Zadar ist nur 25km entfernt und es ist ein Shuttle-Service möglich. Auf Wunsch stehen ganz in Marina-Nähe auch günstige Ferienappartments bzw. Hotelzimmer zur Verfügung.

Direkt vor unserer "Haustür" liegen die berühmten Kornaten, die bequem per Tagesausflug erreichbar sind. Dieses wunderschöne Segelrevier bietet tolle Landschaften in Verbindung mit einer erstklassigen Trainingsumgebung. Hier haben wir beste Ausgangsbedingungen.

Murtersko More Biograd Murter Kornaten Satelitenbild

 

Alternativ fahren wir bei Bedarf auch ab der Marina Punat auf Krk / Kroatien. Punat liegt nur ein paar Kilometer hinter Rijeka und ist bequem über die bestens ausgebaute Autobahn erreichbar. Hier breitet sich die Inselwelt der Kvarnerbucht vor uns. Auch in Punat stehen günstige Ferienappartments bzw. Hotelzimmer zur Verfügung.

Punat/Krk  Satelitenbild